Tredero Bewertung: Ist dieser Broker betrügen Sie?

Tredero ist einer der wenigen Makler, die sich tatsächlich für eine Offshore-Lizenz entschieden haben. Das macht ihn jedoch nicht seriöser, da die FSC die Unternehmen nicht dazu verpflichtet, einen Ausgleichsfonds zu bilden. Stattdessen nehmen sie Geld für die Registrierung des Unternehmens und belassen es dabei. Lesen Sie unsere Tredero Bewertung für weitere Details über die Maklerfirma.

Makler-Status:Offshore-Broker
Geregelt durch:FSC Regulierung
Betrügerische Websites:https://tredero.com/
Im Besitz von:Oneprime Ltd
Hauptsitz Land:Mauritius
Gründungsjahr:2020
Unterstützte Plattformen:MT5, Web-Trader
Mindesteinzahlung:N/A
Kryptowährungen:Nein
Arten von Assets:FX, Rohstoffe, Indizes, Aktien
Maximale Hebelwirkung:N/A
Kostenloses Demo-Konto:Nein

Tredero Vorschriften und Sicherheit

Tredero ist im Besitz von Oneplus Ltd aus Mauritius und unterliegt der FSC-Regulierung. Wie bereits erwähnt, bedeutet dies nicht viel, da diese Aufsichtsbehörde den Kunden nicht helfen kann, ihr Geld zurückzubekommen. Tier1-Aufsichtsbehörden wie FCA und ASIC haben die Auflage, einen Entschädigungsfonds in Höhe von rund 730.000 EUR einzurichten, aus dem Kunden im Falle von Betrug entschädigt werden.

Bei der FSC und ähnlichen Offshore-Aufsichtsbehörden ist dies nicht der Fall, so dass Sie sich vor potenziellem Handelsbetrug hüten sollten.

In addition, we strongly advise you not to invest in MigoTradeit, Infinox fraudulent brokers.

Erfahrung mit

Verfügbare Handelssoftware

Wenn es etwas Gutes zu sagen gibt, dann ist es die Handelsplattform von Tredero. Der Broker bietet einen eigenen Webtrader, aber auch MT5, die neueste MetaTrader-Version mit der größten Anzahl von Indikatoren.

Web-Trader

Für diejenigen, die webbasierte Plattformen lieben, hat Tredero einen Web Trader für FX und CFDs. Laut der Website des Brokers enthält er eine große Anzahl von Handelswerkzeugen, einschließlich Take Profit und Stop Loss. Da es sich jedoch um eine firmeneigene Website handelt, ist sie immer risikoreicher als MetaTrader.

MetaTrader 5-Plattform

Tredero wirbt als Software für erfahrene Trader und bietet auch MT5 an. Wie bereits erwähnt, verfügt diese Plattform über eine breite Palette von Indikatoren, Charts und Auftragsausführungsarten. Zugleich ist sie sicherer als ein Webtrader.

Tredero-App

Tredero hat eine eigene App, die einem Webtrader entspricht. Sie wurde für Android und iOS entwickelt und es gibt einen Link zum Herunterladen der Software auf der Website des Brokers

Probleme beim Abheben von Geldern mit Tredero

Da wir bereits das Problem einer Offshore-Lizenz erläutert haben, können wir sagen, dass es ähnlich ist, wie wenn es keine Vorschriften gibt. Da es keinen Entschädigungsfonds gibt und die Offshore-Regulierungsbehörden schwer zu erreichen sind, haben Broker wie Tredero die Möglichkeit, Kunden zu betrügen. Eine der Möglichkeiten besteht darin, Auszahlungsanträge nicht zu bearbeiten und den Zugang der Kunden zum Handelskonto zu blockieren. Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihr Geld haben, werden Sie es nie zurückerhalten.

Wenn Sie etwas Ähnliches erleben, lassen Sie es uns wissen.

Trader über Tredero-Betrug
Laut den Tredero-Bewertungen gibt es nichts Gutes über den Broker. Er wird auf mehreren Websites als schlecht eingestuft, und die Kunden beschweren sich massiv über Abhebungen. Es gibt noch ein paar weitere Probleme in Bezug auf die Handelsbedingungen.

Wenn Sie also versuchen, etwas über die Mindesteinlage, den Leverage oder den Spread herauszufinden, werden Sie auf der Website nichts finden. Andererseits werden die Mitarbeiter des Brokers Ihre finanzielle Situation einschätzen und so viel verlangen, wie sie glauben, dass Sie sich leisten können.

Hüten Sie sich vor dem Tredero Trading-Betrug! Erinnern Sie sich auch an die Namen der Handelsbetrüger FX Quote 247, ImperialFunding und MyBitChain und meiden Sie sie auf jeden Fall! Überprüfen Sie außerdem immer den Hintergrund von Online-Handelsunternehmen, bevor Sie investieren!

Wie funktioniert der Online-Handelsbetrug?

Online-Trading-Betrügereien, insbesondere solche, die von Offshore-Unternehmen betrieben werden, beginnen mit einer vielversprechenden Anzeige. Sie werden magische Software mit einer Erfolgsquote von über 90 % sehen, Menschen, die über Nacht zu Millionären werden. Vielleicht lesen Sie sogar einen Artikel über das viele Geld, das jemand aus Ihrem Land verdient hat. Sie sollten wissen, dass es sich dabei um gefälschte Beiträge handelt, mit denen der Broker selbst für etwas wirbt, das er nicht liefern kann.

Wenn Sie einmal auf einen Betrug wie Tredero hereingefallen sind, werden Sie es schwer haben, Ihr Geld zurückzubekommen. Offshore-Broker neigen dazu, so viel Geld wie möglich zu stehlen und zu verschwinden. Achten Sie auf alles Verdächtige beim Broker Tredero und melden Sie Unregelmäßigkeiten sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.