PrimoTrade Erfahrung und Bewertung

PrimoTrade Erfahrung und Bewertung

Wenn Sie ein Handelskonto eröffnen, gibt es immer eine große Frage. Könnte dieser Broker Sie betrügen? Wir haben beschlossen, alle Ihre Fragen in unserem aktualisierten PrimoTrade Testbericht zu beantworten.

Geregelt durch:Keine
Hauptsitz Land:Commonwealth von Dominica
Gründungsjahr:2020
Unterstützte Plattformen:Web-Händler
Mindesteinlage:5000$
Arten von Vermögenswerten:FX, Rohstoffe, Aktien, Indizes
Maximale Hebelwirkung:7:40
Demo-Konto:Nein

Regulierung und Sicherheit

PrimoTrade ist einer der jüngsten Broker auf dem Markt. Er wurde im Jahr 2020 im Commonwealth of Dominica unter dem Namen Malarkey Consulting Ltd. gegründet. Der Broker ist in keinem Land reguliert. Wenn es um die Sicherheit der Gelder geht, gibt der Broker keine Informationen über den Standort der Gelder, sind sie auf den segregierten Konten, und was ist das Verfahren, wenn Sie Ihre Gelder nicht bekommen können.
Wir können sagen, dass der Broker nicht sicher ist, um mit ihm zu handeln.
Mit Sitz in einem Land, in dem die Vorschriften flexibel sind.
Unregulierte Broker sind oft in Ländern ansässig, in denen sie keine Probleme mit dem Gesetz haben werden. 80% sind aus St.Vincent und den Grenadinen oder von den Marshallinseln. PrimoTrade ist im Commonwealth of Dominica ansässig, einem Land mit sehr wenig Finanzregulierung.

Warnungen von Finanzaufsichtsbehörden

Wir haben uns entschlossen, den Broker PrimoTrade genauer unter die Lupe zu nehmen. Und nach unserer Überprüfung scheint es, dass die Liste der Warnungen gegen diesen Broker endlos ist.
Die FCA aus dem Vereinigten Königreich warnte seine Bürger vor PrimoTrade Broker im Februar dieses Jahres. Zusammen mit der Warnung geht eine Anleitung, wie man sich schützen kann und wo man diesen Betrugsmakler melden kann.
Neben der FCA gab auch die belgische FSMA die gleiche Warnung heraus. Danach gibt es Warnungen von der italienischen CONSOB, der dänischen DFSA, der spanischen CNMV und der slowenischen ATVP.
Es scheint, dass dieser Broker alles andere als legitim ist.

Traders Meinung

Um zu vermeiden, von einem Betrüger betrogen zu werden, ist es empfehlenswert, zuerst einen Blick darauf zu werfen, was andere Leute über das Unternehmen sagen, in das Sie investieren möchten.
Nachdem wir einige Nachforschungen in sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram…) und Trading-Foren angestellt haben, fanden wir heraus, dass einige Benutzer unzufrieden mit ihren Erfahrungen mit PrimoTrade sind und gemischte Bewertungen darüber geschrieben haben.
Es scheint, dass PrimoTrade kein zuverlässiger Broker ist und Sie sollten das in Betracht ziehen, bevor Sie investieren.
Wenn Sie nicht das nächste Opfer eines betrügerischen Brokers werden wollen, der mit einer falschen Firma arbeitet, sollten Sie immer zuerst Ihre eigene Recherche durchführen.

primotrade.co Betrug

Wie Online-Handelsbetrug funktioniert

Die übliche Strategie von Betrügern ist es, zunächst einige gewinnbringende Trades auf Ihrem Konto anzuzeigen, um Ihnen den Eindruck zu vermitteln, dass Sie schnell und mühelos Geld verdienen. Dies ermöglicht es ihnen, etwas Vertrauen von Ihnen zu gewinnen.
Ihr nächster Schritt ist in der Regel, Sie zu bitten, mehr Geld zu investieren oder Freunde und Familie dazu zu bringen, zu investieren, um das maximale Geld von Ihnen zu bekommen.
Wenn sie das Gefühl haben, dass Sie nicht in der Lage sind, noch mehr Geld in den Betrug zu investieren, werden sie Ihr Konto einfach sperren und Sie werden wahrscheinlich nichts mehr von ihnen hören.
Viele Betrugsfirmen geben in betrügerischer Absicht vor, in einem regulierten Rechtsraum ansässig zu sein, und verwenden gefälschte Adressen und regulierte Lizenzen, um in den Augen zukünftiger Kunden wahrhaftig zu erscheinen.
Tappen Sie nicht in ihre Falle.

Opfer eines PrimoTrade-Betrugs?

Wenn Sie, wie viele Menschen vor Ihnen, von PrimoTrade betrogen wurden, machen Sie sich keine Sorgen. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Streitigkeit einzureichen und eine Rückbuchung zu beantragen. Dies ist der Weg, um Ihr Geld zurückzubekommen.

Aber was ist eine Rückbuchung? Die Rückbuchung ist die Rückgabe von Geldern auf Ihre Debit- oder Kreditkarte im Falle eines Betrugs. Wenn Sie für eine Dienstleistung oder ein Produkt bezahlt haben, das Sie nicht erhalten haben, haben Sie das Recht, das Geld zurückzufordern. Nehmen Sie sofort Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich kostenlos beraten!

Ihre Angaben


Lassen Sie uns wissen, wie wir uns bei Ihnen zurückmelden können.


Ist PrimoTrade ein guter Broker?

PrimoTrade ist ein unregulierter Offshore-Broker. Daher können wir schließen, dass es weder gut noch sicher ist, mit ihm zu handeln.

Ist PrimoTrade ein Betrug?

PrimoTrade ist ein Broker, der ohne Regulierung arbeitet. Außerdem ist das Unternehmen in einem Offshore-Land registriert. Der Broker hat schlechte Bewertungen von den Kunden. Wir können mit Sicherheit sagen, dass der Broker nicht seriös ist.

Ist PrimoTrade reguliert?

PrimoTrade operiert vom Commonwealth of Dominica aus ohne Regulierung durch eine Aufsichtsbehörde.

Wo ist der Sitz des Brokers PrimoTrade?

Der Broker ist im Commonwealth of Dominica ansässig.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*